Forschung

Studybuddy wird aktuell in einem Forschungsprojekt (2022-2025) weiterentwickelt. Hier findest du Infos zum Forschungsprojekt und den Forschungsergebnissen!


Forschungsprojekt 2022-2025

2022-2023 

Entwicklung des Tools mit Lehrpersonen und Schüler:innen der Sekundarstufe II

  • Einsatz Prototyp am Gymnasium Hofwil
  • Regelmässige Austauschtreffen zwischen Lehrpersonen, Schüler:innen und Forschenden
  • Konzeption von Mini-Workshops 
  • Weiterentwicklung von studybuddy 

2023-2024

Einsatz von studybuddy in mehreren Klassen und Weiterführung des gemeinsamen Entwicklungsprozesses

  • Überprüfung der Nutzbarkeit, Anwendbarkeit und Wirksamkeit von studybuddy aufgrund von Feedback durch Lehrpersonen und Schüler:innen
  • Durchführung der Mini-Workshops
  • Fortlaufende Optimierungen 
  • Weiterentwicklung von studybuddy 

2024-2025

Einsatz von studybuddy im Rahmen einer grösseren Stichprobe 

  • Einsatz von studybuddy wird anhand verschiedener Forschungsfragen untersucht
  • Projektinhalte werden auf andere schulische Kontexte übertragbar gemacht

Publikationen und Konferenzen

Kongress: Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung (2022) 
Paper: Studybuddy – Ein digitales Tool zur Lernunterstützung 

Mejeh, Mathias & Held, Tanja (2022). Understanding the process of self-regulated
learning: An intervention study to promote self-regulated learning in vocational schools.
Vocations and Learning, 15(3), 1-38. DOI: 10.1007/s12186-022-09298-4

 
Biennial Meeting of the European Association of Research on Learning and Instruction -
EARLI (2021)
Symposium: “Emotional and Motivational Processes and their Role for Self-Regulation of Learning” Paper: „Motivational disposition as process variable of self-directed learning“ 


Kongress: Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung (2020)
Symposium: "Erfassung und Wirkungen von Selbstregulation auf unterschiedlichen
Bildungsebenen"
Paper: "Welche Effekte hat ein selbstgesteuertes Lernsetting auf die motivationale
Ausprägung von Berufsschülerinnen und -schülern?"